Kostenlose 1-Minuten-Videoerstellung für jeden Tag -

 Erstellen Sie jetzt Ihr AI Video!
×
Vidnoz AI: Fesselnde AI Videos einfach erstellen

Erstellen Sie KOSTENLOSE AI-Videos aus Text mit mehr als 800 Vorlagen, mehr als 800 realistischen AI-Avataren und Text in Sprache!

Auf dieser Seite
  • 10 Berufe, die durch KI ersetzt werden können   
  • KI könnte meinen Beruf ersetzen, was tun?
  • Kann KI den Menschen ersetzen?
  • FAQ über Künstliche Intelligenz
  • Fazit

Folgen Sie uns in sozialen Medien

Generieren Sie ansprechende Videos mit KI kostenlos

Top 10 Jobs, die 2024 durch KI ersetzt werden könnten

Markus Klein

Aktualisiert am

Mehrere Studien zeigen, dass Millionen von Jobs wegen KI wegfallen und 10 Berufe durch KI ersetzt werden könnten. Was sind sie denn?

Top 10 Jobs, die 2023 durch KI ersetzt werden könnten

Viele menschliche Arbeitsstellen in Fabriken wurden durch Maschinen und Computer substituiert. Mit der Entwicklung und Verbreitung von künstlicher Intelligenz (auch KI oder AI) beginnen viele Menschen auch die Besorgnis zu hegen, dass sie aufgrund von KI ihre Arbeit verlieren könnten. Welche Berufe werden durch KI ersetzt? In diesem Artikel werden 10 Berufe aufgeführt, die davon betroffen sein werden.

KI wird gewisse repetitive und einfache Jobs komplett ändern, was nicht zwangsläufig von Übel ist. Denn es könnte der Welt womöglich vermehrte Beschäftigungsmöglichkeiten eröffnen und das Leben der Menschen angenehmer gestalten.

Auf dieser Seite
  • 10 Berufe, die durch KI ersetzt werden können   
  • KI könnte meinen Beruf ersetzen, was tun?
  • Kann KI den Menschen ersetzen?
  • FAQ über Künstliche Intelligenz
  • Fazit

10 Berufe, die durch KI ersetzt werden können   

Welche Berufe können durch KI ersetzt werden? Diese Frage beschäftigt jeden. Schauen wir uns nun an, wer von künstlicher Intelligenz betroffen sein wird

Telemarketing

CBS News berichtet: "Telemarketing könnte der Top 1 Beruf sein, der durch KI ersetzt wird." Tatsächlich können KI-Chatbots und virtuelle Assistenten Kundeninteraktionen effizienter bewältigen und Anfragen bearbeiten.

Kundendienstvertretung

Es gibt mehrere Möglichkeiten, künstliche Intelligenz im Transportbereich einzusetzen. Beispielsweise können KI-Algorithmen Routen basierend auf Echtzeit-Verkehrsbedingungen, Passagiernachfrage und historischen Daten optimieren. Künstliche Intelligenz kann auch dabei helfen, Passagiere basierend auf ihrem Standort, ihren Vorlieben und ihrer Verfügbarkeit verfügbaren Taxis zuzuordnen.

Fahrer

Autonome Fahrzeuge stehen kurz davor, die Transportbranche zu revolutionieren und möglicherweise menschliche Fahrer zu ersetzen. Laut Fox Business, unter Berufung auf den KI-Experten Kai Fu Lee, der für Apple und Google gearbeitet hat, 

"KI wird zunehmend repetitive Jobs ersetzen, wie z.B. Chauffeure, LKW-Fahrer, alle, die beruflich fahren - ihre Jobs werden im Zeitraum von 15 bis 25 Jahren stärker geändert werden."

Reisebüro

Welche Berufe werden durch KI ersetzt - Reisebüro!

Reisebüroangestellte sind die Fachleute, die von KI ersetzt werden können. In diesem Bereich kann künstliche Intelligenz genutzt werden, um Reisen zu planen und Empfehlungen zu geben. Heutzutage erstellen mehrere Plattformen und Anwendungen Reisepläne basierend auf den vom Benutzer ausgewählten Zielen und der Aufenthaltsdauer. Einige Plattformen bieten sogar eine Liste der besten Hotels in der Gegend sowie passende Flug- und Zugtickets an. KI kann auch automatisch Preise vergleichen, Tickets und Unterkünfte buchen und reservieren.

Übersetzer und Dolmetscher

Auch Profis, die sich häufig mit Sprachen beschäftigen, müssen zugeben, dass Chatbots mit künstlicher Intelligenz wie ChatGPT alle Sprachen mühelos beherrschen können, auch ohne offensichtliche Grammatik- oder Rechtschreibfehler. Die Aufgaben von Übersetzern und Dolmetschern werden bald zunehmend von künstlicher Intelligenz übernommen. Welche Berufe fallen durch KI weg? Es könnte Übersetzer und Dolmetscher sein.

Rechtsanwaltsgehilfe

KI hat das Potenzial, Paralegale teilweise zu ersetzen, da sie verschiedene Arten von Aufgaben im Beruf automatisieren kann. Zum Beispiel kann KI Rechtsdokumente, Verträge und Fallakten analysieren, um relevante Informationen herauszufinden, Schlüsseldatenpunkte zu extrahieren und bei der Dokumentenorganisation zu helfen. Computer können dann bei der Rechtsforschung unterstützen, indem sie große Mengen rechtlicher Informationen schnell scannen und analysieren. Außerdem liefert die künstliche Intelligenz Vorschläge oder Vorlagen für rechtliche Schreibarbeiten.

Gleichzeitig erfordert die Arbeit eine menschliche Note und kann nicht 100% von KI ersetzt werden. Zum Beispiel sind Rechtsassistenten oft daran beteiligt, komplexe rechtliche Fragen zu behandeln, rechtliche Recherchen durchzuführen und komplexe rechtliche Angelegenheiten zu analysieren.

Datenanalytiker

Datenanalyse ist einer der Berufe, die in naher Zukunft möglicherweise durch KI ersetzt werden. AI-Systeme können so programmiert werden, dass sie genau Daten aus verschiedenen Quellen extrahieren und analysieren, wodurch der Bedarf an manueller Dateneingabe reduziert wird. Dies hat das Potenzial, Arbeitsabläufe zu optimieren, menschliche Fehler zu minimieren und insgesamt die Effizienz bei datenbezogenen Aufgaben zu verbessern.

Rezeptionistinnen

Wegen KI, welche Berufe fallen weg - Rezeptionistinnen

Viele multinationale Unternehmen setzen mittlerweile KI-Roboter an ihren Empfangsbereichen ein. Selbst Anrufe werden jetzt von KI verwaltet. Sie haben dies möglicherweise schon erlebt, als Sie einen Tisch in einem Restaurant reserviert haben, wo Sie das Online-Buchungssystem nutzen können. Die fortschrittlicheren KI-Rezeptionistinnen wie AimeReception und Kore.ai können sehen, zuhören, verstehen und mit Gästen und Kunden sprechen.

Buchhalter und Steuerberater

Welcher Beruf wird noch durch KI ersetzt? Künstliche Intelligenz besitzt enormes Potenzial im Finanzbereich. KI kann weitaus mehr Daten schneller verarbeiten als Buchhalter. In Zukunft werden Steuerberater auch erheblich weniger Zeit für die Vorbereitung und Überprüfung von Erklärungen aufwenden. AI-Buchhaltungssoftware bietet mehr Effizienz, Flexibilität und Sicherheit. Die Entwicklung und Integration in AI-Buchhaltungssoftware könnte einen ernsthaften Schlag für die Arbeitsplatzsicherheit von Hunderttausenden von Menschen bedeuten. Laut dem Marktforschungsunternehmen IBISWorld beschäftigt der Bereich Buchhaltung, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung in Deutschland mehr als 426.000 Menschen.

Social Media Manager

Der Social Media Manager ist ein Beruf, der teilweise durch KI ersetzbar ist. Denn KI-Programme können Inhalte in sozialen Medien gemäß ihrem eigenen Zeitplan oder der von den Nutzern festgelegten Zeit veröffentlichen. Künstliche Intelligenz kann auch die beste Veröffentlichungszeit optimieren und soziale Interaktionen analysieren. KI-Werkzeuge können auch dabei helfen, relevante Artikel, Bilder oder Videos für die Nutzung in sozialen Medien zu finden. Dennoch kann KI Social Media Manager nicht vollständig ersetzen, da sie keine Content-Strategie entwickeln und ansprechenden Inhalt schaffen kann, der das Publikum nicht erreicht.

KI könnte meinen Beruf ersetzen, was tun?

Viele Leute sind verständlicherweise besorgt darüber, welche Jobs KI bald ersetzen wird. Was können wir also tun, um die Sorge vor der Ersetzung durch KI zu verringern:

  • Entwicklung von schwer automatisierbaren Fähigkeiten

Berufe, die Kreativität, komplexe Entscheidungsfindung und zwischenmenschliche Fähigkeiten erfordern, sind weniger wahrscheinlich automatisierbar. Deshalb sollten Fachkräfte die Entwicklung von Fähigkeiten wie kritischem Denken, Problemlösung und emotionaler Intelligenz priorisieren.

  • Akzeptanz von KI als Werkzeug

Anstatt KI als Bedrohung zu betrachten, sehen Sie sie als Werkzeug, das Ihre Arbeit verbessern kann. Lernen Sie, KI-Technologien zu Ihrem Vorteil einzusetzen, um Ihren Job effizienter und effektiver zu gestalten.

  • Umschulung und Weiterbildung

Mit der Automatisierung einiger Berufsrollen werden sich Möglichkeiten in anderen Bereichen eröffnen. Deshalb sollten Fachkräfte in Betracht ziehen, sich umzuschulen oder weiterzubilden, um sich auf gefragte neue Rollen vorzubereiten.

  • Fokus auf lebenslanges Lernen

Aufgrund beschleunigter technologischer Veränderungen müssen Fachkräfte ständig lernen und sich anpassen, um im Arbeitsmarkt wettbewerbsfähig zu bleiben.

  • Berufsberatung

Suchen Sie Rat bei Berufsberatern oder Mentoren, die Ihnen helfen können, potenzielle Jobwechsel zu bewältigen und wertvolle Einblicke zu geben.

  • Erwägung von Unternehmertum

Erwägen Sie Freelancing oder die Gründung eines Unternehmens, um in einem sich verändernden Markt die Jobsicherheit zu gewährleisten.

Kann KI den Menschen ersetzen?

Kann künstliche intelligenz den Menschen ersetzen? NEIN, künstliche Intelligenz wurde von Menschen entwickelt, deswegen kann sie nur von Menschen gesteuert werden und den Menschen dienen. Auf dem Markt sind mittlerweile zahllose KI-Werkzeuge erhältlich, die in Bezug auf Funktionen, Preise und Leistung variieren. Unser Vidnoz-Team hat speziell für Sie 4 völlig kostenlose KI-Werkzeuge ausgewählt, in der Hoffnung, dass sie Ihr Leben und Ihre Arbeit erleichtern können.

4 kostenlose AI Tools bei Vidnoz

  • Sprechendes Porträt

Können Sie das glauben? Um aus einem gewöhnlichen Foto ein sprechendes Video zu machen, sind nur ein frontales Foto des Gesichts einer Person und ein Text nötig. Mittlerweile haben einige Influencer schon mit diesem Tool sprechende KI-Avatare erstellt, sie auf Tiktok hochgeladen und Hunderttausende Follower gewonnen. Das Tool kann männliche/weibliche Stimmen erzeugen, unterstützt Deutsch und 7 andere Sprachen.

  • Avatar-Generator

AI Avatar Generator ist ein Must-Have-Tool, wenn Sie ein sprechendes Porträt erstellen möchten. Es ist ganz einfach. Sie müssen nur ein paar deutsche Wörter eingeben, zum Beispiel: Baby, große Augen, rundes Gesicht. Dann klicken Sie auf Avatar generieren. Die Plattform generiert in wenigen Sekunden 4 Bilder von Babys gemäß Ihren Anweisungen Eingabe. Ist es nicht erstaunlich?

  • Hintergrundentferner

Ist Ihnen das schon einmal bei der Arbeit passiert? Sie haben ein Bild gefunden, das Ihnen sehr gut gefällt, aber Ihnen gefällt der Hintergrund des Bildes nicht. Man probiert also verschiedene Tools aus, verschwendet viel Zeit und das Endergebnis ist immer noch nicht zufriedenstellend. Herzlichen Glückwunsch! Solches Problem wird Sie von nun an nicht mehr belästigen. Dank der Entwicklung der KI ist nur ein Klick erforderlich, um den Bildhintergrund zu entfernen.

  • Text-zu-Sprache

Text-zu-Sprache (auch Text to Speech oder TTS) ist ein weiteres Tool durch künstliche Intelligenz. Wie wandelt man Text in Sprache um? 

Schritt 1. Fügen Sie Ihren Text ein oder geben Sie ihn ein.

Schritt 2. Klicken Sie auf die Wiedergabetaste.

Schritt 3. Spielen Sie die Sprachausgabe ab oder laden Sie sie als MP3 herunter.

Die 4 oben vorgestellten KI-Funktionen können für immer kostenlos genutzt werden. Sie müssen sich nur hier mit Ihrer E-Mail registrieren, um eine magische KI-Reise zu beginnen.

FAQ über Künstliche Intelligenz

  • Welche Berufe kann KI nicht ersetzen?

Diese 10 Berufe werden laut ChatGPT nie von KI übernommen: Therapeuten/Psychologen, Sozialarbeiter, Lehrer, Schriftsteller, Polizist, Geistlicher, Schauspieler, Sporttrainer, Krankenpfleger, Handwerker/Kunsthandwerker.

  • Ist AI gut oder schlecht?

Künstliche Intelligenz (KI) an sich ist weder grundsätzlich gut noch schlecht. Es handelt sich um eine Technologie, die Werkzeuge und Möglichkeiten bietet, die von der Art und Weise abhängen, wie sie eingesetzt wird und welche Auswirkungen sie auf die Gesellschaft, die Wirtschaft und die Menschen hat.

  • Gibt es weitere empfehlenswerte KI-Tools?

Natürlich. Die beliebtesten Chatbots sind ChatGPT, New Bing, Neuroflash und die bekanntesten AI-Bildgeneratoren sind Midjourney, Stable Diffusion und Fotors AI Art Generator.

Fazit

Lesen Sie bis hierhin, haben wir alle eine Vorstellung davon bekommen, welche Berufe möglicherweise ganz oder teilweise durch KI ersetzt werden könnten. Und die Menschheit wird definitiv niemals von künstlicher Intelligenz vollständig verdrängt werden. Ganz im Gegenteil, KI ist von Menschen geschaffen, um den Menschen zu dienen und unser Leben und unsere Arbeit bequemer zu gestalten. Vidnoz nutzt die immense Kraft der künstlichen Intelligenz, um erstaunliche KI-Werkzeuge zu entwickeln. Worauf warten Sie noch? Erstellen Sie jetzt ein KI-Video und laden Sie es auf TikTok oder Instagram hoch. Möglicherweise werden Sie der nächste Influencer.

ÜBER DEN AUTOR
authot

Markus Klein

Markus Klein ist ein Experte in den Bereichen Marketing und Werbung, der seine Fähigkeiten und Kenntnisse nutzt, um Inhalte zu erstellen, die eine bestimmte Zielgruppe ansprechen und dazu motivieren, eine bestimmte Aktion auszuführen. Er verfügt über ein tiefes Verständnis für Marketingstrategien und -taktiken sowie für die Bedürfnisse und Wünsche der Zielgruppe. Mit kreativem Schreibstil und überzeugender Sprache erstellt er ansprechende Inhalte für eine Vielzahl von Kanälen, wie z.B. Websites, Blogs, Social Media und Werbekampagnen.